Gunter Preuß
Seit 2011 Büro in Berlin
Konzeptionelle und praktische Leistungen
Seit 1992 Einrichtung einer leistungsfähigen Restaurierungswerkstatt in Sachsen,
Anstellung von Mitarbeitern, projektbezogene Zusammenarbeit mit Kollegen, Ausbildung von Praktikanten, Mentorschaft für Diplomarbeiten,
Verantwortung für zahlreiche große Projekte in Forschung und praktischer Denkmalpflege, Österreich, Bayern, Sachsen, Brandenburg, Niedersachsen...
Zahlreiche Farbgestaltungen
Seit 1990 Freiberufliche Arbeit, Mitwirkung bei der denkmalpflegerischen Revitalisierung Meißens
1987–1992 Studium der Restaurierung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Diplomarbeit im Bereich Wandmalerei Architekturfarbigkeit bei Prof. Roland Möller
1983–1990 bürgerschaftliche Aktivitäten zur Bewahrung wertvoller bedrohter Kulturgüter und Denkmale in Sachsen, Schloß Scharfenberg, Prälatenhaus Meißen …
1984 und 1988 Geburt der Kinder Friedrich und Henriette
1983–1987 Arbeit in der Restaurierungswerkstatt des Meißner Domes, dort intensive Beschäftigung mit christlicher Kunst, Bauforschung und Farbarchäologie unter Dr. Elisabeth Hütter, Prof. Dr. Magirius, praktische Arbeiten unter Matthias Schulz
1979–1982 Abendstudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1981 Abitur
1962 geboren in Dresden
früh naher Umgang mit Künstlern und Kulturschaffenden
Eloquence_CMS, Friedrich Preuß
Sie sind nicht angemeldet.
Anmelden